Leben ist mehr...

Logo des Landeskirchenamt Erfurt für die Buga21 unter dem Motto: ins Herz gesät - Kirche auf der BUGA21

Tüten packen im Christophoruswerk Erfurt für den Martinstag am 10. November: Christiane Funk, Mandy Kirsten und weitere Beschäftigte in der Hauptwerkstatt haben zurzeit ganz schön zu tun. Im Auftrag des Kirchenkreises Erfurt packen sie 2500 Tüten für die traditionelle Martini-Feier am 10. November. Die Tüten sind mit Kleinigkeiten wie einem Bastelbogen und einer Kerze gefüllt und werden im Vorfeld des Martinstages in Erfurter Kirchengemeinden und Kindergärten verteilt. Erstmals wird es am 10. November um 18 Uhr wegen Corona keine halbstündige ökumenische Andacht auf dem Erfurter Domplatz geben, sondern lediglich einen Segen, der vom Läuten der „Gloriosa“ angekündigt wird. In Anlehnung an Martin von Tour, der genau wie Martin Luther am 11. November Geburtstag hätte, „tourt“ Martin zuvor, am 10. November ab 16.30 Uhr, ca. anderthalb Stunden lang durch die Erfurter Innenstadt. An insgesamt acht verschiedenen Orten wird es kurze Spielszenen und Mitmachangebote geben, die sich in einem festen Rhythmus wiederholen.