Leben ist mehr...


Der Sommer ist die Zeit der Feste und der Partys - gerne auch im Freien, wenn das Wetter mitspielt! In Bischleben wirbelte ein Gewitter die Planung für das Sommerfest durcheinander. Es sollte eigentlich im idyllischen Garten des Johann-Wichern-Hauses stattfinden. Das Kaffeetrinken war noch bei Sonnenschein im Freien möglich, der Rest der Party verlagerte sich wegen des Gewitters ins Wohnhaus. Das tat der Stimmung keinen Abbruch: Singen, Kegelspiele und Brausetheke können auch drinnen stattfinden; Bienenwachskerzen, die selbst hergestellt werden durften, waren ein gefragter Zeitvertreib, während es draußen goss. Höhepunkt des Festes war der Auftritt eines „Chaosclowns“ der, passend zum sommerlichen Wetterchaos, im Freien auftrat. Später wurde bei Diskomusik getanzt und Bratwürste unter dem dunkelsten Regenhimmel gegrillt.  Begonnen hatte das Fest mit einer Andacht, in der es um die Themen Durchhalten und Mutmachen ging.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.