Leben ist mehr...

Logo des Landeskirchenamt Erfurt für die Buga21 unter dem Motto: ins Herz gesät - Kirche auf der BUGA21

Ostern ist eines der zentralen Feste für Christinnen und Christen: Die Passionszeit ist zu Ende, Jesus ist auferstanden, Neues kann wachsen und entstehen! Das feiern wir im Christophoruswerk – trotz Corona. In unseren Wohnhäusern ist die Vorfreude groß, die Oster-Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Auch wenn in diesem Jahr manches anders sein wird: Spaziergänge im eigenen Garten, Picknick direkt am Wohnhaus, Kontakt zu den Angehörigen über Telefon und Postkartenversand, all das findet trotz Corona statt. „Wir haben jede Menge gute Ideen für die Ostertage“, sagt Nicole Oberländer, die Leiterin des Bereichs „Wohnen“ im Christophoruswerk. „Singen, basteln, tanzen und natürlich lecker essen, all das geht auch im eigenen Garten oder notfalls drinnen“, sagt sie. Im Johann-Wichern-Haus in Erfurt- Bischleben dürfen sich die Bewohnerinnen und Bewohner jeden Abend auf ein besonderes Highlight freuen: Auch über Ostern wird von den Nachbarbalkonen für die Menschen mit Behinderung musiziert. Vielen Dank dafür! Und frohe Ostern euch allen! Wir fühlen uns mit allen verbunden – mit dem Kinder- und Jugendwohnheim, mit dem Christophorushaus in Hochheim, mit den Wohnhäusern in Gotha und in Erfurt-Nord sowie mit unseren Außenwohngruppen!

Grüße und gute Wünsche senden wir auch allen Klientinnen und Klienten, Schülerinnen und Schülern und Beschäftigten des Christophoruswerkes, die seit nunmehr drei Wochen zu Hause sind und wichtige Kontakte nur sporadisch pflegen können.