Leben ist mehr...


Es ist schon gute Tradition, dass der Lions Club „ Meister Eckhard“ immer zu Beginn des neuen Jahres engagierte Ehrenamtliche in die Christophorus-Schule einlädt. Die Vertreterinnen und Vertreter von Vereinen und Initiativen, die sich in besonderer Weise um das Gemeinwohl verdient gemacht haben, dürfen sich dann auf einen warmen Geldregen freuen: Die Einnahmen aus dem Verkauf von Glühwein in der Weihnachtszeit in der Erfurter Innenstadt werden verteilt.  18.500 Euro gingen in diesem Jahr an die in der Schule versammelten Ehrenamtlichen aus den Bereichen Sport, Musik, Bildung und Kultur. Auch die Christophorus-Schule wurde bedacht: In zünftiger Arbeitskluft, in Arbeitsschürze und Kappe, nahm Dr. Martin Degner, der Leiter der Schule, einen Spendenscheck über 2300 Euro entgegen. Damit soll eine Schmiede auf dem Schulgelände erweitert werden – ein Projekt, in dem sich praktische Arbeit und sinnliche Erfahrungen wie große Hitze, Lärm und Schmutz verbinden und das sich bei den Schülerinnen und Schülern großer Beliebtheit erfreut. Bei cooler Musik von der Erfurter Band „Para Vida“ wurde im Anschluss an die Spendenübergabe gefeiert; für das leibliche Wohl der Gäste sorgten die jungen Leute von der Schüler-Firma des Christophoruswerkes – es gab Pizza für alle.

 


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.