caritas logo diakonie logo

Baumpflanzaktion am 5. April 2014 auf dem Erfuter Ringelberg

 

BaumpflanzaktionDie vorerst letzte Baumpflanzaktion in Erfurt und am Ringelberg, welche auf Initiative von der CDU Landtagsabgeordneten Marion Walsmann und des Wirtschaftsnetzes Noxus Deutschland im Rahmen der weltweiten Aktion "Plant for the Planet". Wir sind dabei "nicht nur uns als Nachbarn aufruft, startet wieder tatkräftig am 05.April 2014 um 11 Uhr. ChristophorusWerker blasen zum Spatenstich. Durch MdL Frau Walsmann, von Noxus Herrn Genschow und den Referenten für Arbeit der Christophoruswerkstätten Herrn Otto wird nicht nur symbolisch das Pflanzloch ausgehoben. Geplantes Ende gegen 13 oder 14 Uhr je nach Wetterlage.

Das Christophoruswerk ist mit einem Verkaufsstand aus den Kreativwerkstätten vor Ort und berichtet im Radio Barrierefrei im Äther mit Herrn Dietrich.

Claudia Oelze

   

Stattliches Startkapital für neue Wege im Christophoruswerk Erfurt

15.000 € Startkapital für das innovative generationsübergreifende Projekt:
Tagesstätte für Menschen mit geistiger Behinderungen

Walter Weispfenning von der Share value Stiftung überreichte am 13.01.14 den Scheck von 15.000 € an Geschäftsführer Dr. Björn Starke in der Allerheiligenstraße 8 in 99084 Erfurt. Das umfassende Konzept wird nun belebt mit dem Startkapital für erste Ausstattungsgegenstände am geplanten Standort dem Wohnheim für Menschen mit geistiger Behinderung Spittelgartenstraße 2 in unmittelbarer Nachbarschaft zur Christophorus Schule. Die Türen der Tagesstätte werden sich im Herbst 2014 für 15 Nutzer und Nuterinnen und interessierte Gäste öffnen. Im September 2012 eröffneten Wohnheim Spittelgartenstraße 2 leben derzeit 30 Menschen mit geistiger Behinderung.

Claudia Oelze

   

Nicht von Pappe – 1500 € Spende für Farbartisten im Christophoruswerk

Nicht von PappeGraupappen, Wellpappklötze, Papiersäcke dies und alles was noch von Pappe ist und für den Deutschlandweiten Transport benötigt wird, fertigen Menschen mit Behinderung in der Christophoruswerkstatt Erfurt seit 2007 für die Firma Prodinger oHG Fichtenweg 48, 99098 Erfurt an. Deren  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entschieden sich, ihre diesjährige Spende von 1500 € an das Christophoruswerk  Erfurt zu geben.

 

Standortleiter Herr Bostelmann übergabt am 10.12.2013 in der Hauptwerkstatt Walther – Gropius – Straße 1 in Erfurt um 12 Uhr die Spende.
Empfangender war Geschäftsführer Dr. Björn Starke. Gern gibt er diese Spende weiter an das Kunstprojekt „Farbartisten“, ein langjähriges Freizeitangebot um Begabungen von Beschäftigten zu wecken und zu fördern.

Claudia Oelze

   

Ein schönes Weihnachtsgeschenk für die Christophorus-Schule

Ein schönes WeihnachtsgeschenkJedes Jahr im Advent lädt die Christophorus-Schule in der Spittelgartenstraße zu ihrem Adventsmarkt ein. Auch am vergangenen Mittwoch war das Foyer der Schule erfüllt von Weihnachtsdüften und übervoll mit gut gelaunten Schülern, Eltern, Freunden der Christophorus-Schule, Vertretern der Stadt und Gästen aus anderen Bereichen der Christophoruswerk Erfurt gGmbH, welche Träger dieser Schule ist.
Auch Herr Ralph Holeschovsky, als Vertreter der Helaba Immobiliengruppe und Niederlassungsleiter der OFB Projektentwicklung Erfurt, hatte sich zu einem Adventsmarktbesuch in der Christophorus-Schule angekündigt. Als besondere Überraschung hatte er einen Scheck über 2.000,- Euro in der Tasche. Die Schule freut sich, mit diesem Geld neue Hilfsmittel für die Unterstütze Kommunikation anschaffen zu können. Diese Hilfsmittel benötigen Schüler, die nicht über verbale Sprache verfügen und auch keine Möglichkeit haben die Deutsche Gebärdensprache zu erlernen. Oftmals wird ihnen mit dieser Unterstützung überhaupt erst die Möglichkeit gegeben, Gefühle, Wünsche und Bedürfnisse zum Ausdruck zu bringen.

Christa Riethmüller, Ralf Nitschke
Schulleitung der Christophorus-Schule

   

Seite 1 von 5